Familienwappen

VON SCHWERIN'SCHER

FAMILIENVERBAND E.V.


Weblinks:

http://www.buelowssiege.de
Seit 1997 befindet sich das Vorwerk Bülowssiege in der nordwestlichen Uckermark durch Rückkauf wieder im Eigentum der Grafen von Schwerin. Seitdem wurden Scheunen und Gutshaus u.a. mit Unterstützung öffentlicher Mittel, der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und der Rudolf-August-Oetker-Stiftung aufwendig saniert und bieten heute Raum für kulturelle Veranstaltungen aller Art.

http://www.burg-spantekow.de
Auch Burg Spantekow im Landkreis Vorpommern-Greifswald konnte 1999 durch die Erben des letzten Besitzers aus der Familie von Schwerin zurückgekauft werden. Zukünftig soll die Festungsanlage nach notwendigen Renovierungsarbeiten der Allgemeinheit als internationales Kulturzentrum zur Verfügung stehen.

http://www.schlossgut-altlandsberg.de
Altlandsberg kam 1654 durch Ankauf in den Besitz des Oberpräsidenten Otto Freiherr von Schwerin. 1708 trat dessen Sohn Friedrich Wilhelm den Besitz an König Friedrich I. von Preussen ab. Das Schwerin'sche Schloss brannte 1757 bis auf die Grundmauern nieder.
Seit dem Jahr 2011 betreibt die Stadt Altlandsberg die Sanierung des ehemaligen Schlossgutes als kulturtouristisches Angebot für Bewohner und Besucher der Region.

http://adel-in-deutschland.de
Die Vereinigung der Deutschen Adelsverbände vereint unter ihrem Dach 23 regionale und überregionale Adelsvereinigungen sowie die Stiftung Deutsches Adelsarchiv.

http://www.familienwiki.de
Das Familienwiki ist eine, vom Digitalen Archiv für Familiegeschichte geförderte Internetplattform zur Darstellung und Verwaltung von Familienstammbäumen in Form von Stammlisten einzelner Familiennamen.